JavaScript Menu is only visible when JavaScript is enabled

Meine Qualifikation

Ich habe von Oktober 1996 bis Dezember 2000 an der "Fachhochschule Mannheim - Hochschule für Sozialwesen" in Mannheim Sozialpädagogik studiert. Dieses Studium habe ich mit dem Titel "Staatlich anerkannter Diplom Sozialpädagoge (FH)" abgeschlossen. Wesentliche Schwerpunkte im Rahmen meines Studiums waren "Beratung", "Gesprächsführung" und "Jugendarbeit und Weiterbildung".

Weitere Informationen zur FHS Mannheim finden Sie unter: ›› www.fhs-mannheim.de

Von September 2005 bis März 2010 habe den weiterbildenden Aufbaustudiengang „Sozialmanage­ment“ an der Hochschule Niederrhein absolviert und mit dem akademischen Grad „Master of Arts (Sozialmanagement)“ abgeschlossen. Der Studiengang qualifiziert für ein kompetentes Manage­ment in der Sozialen Arbeit sowie im Gesundheitswesen. Rechtliches und betriebswirtschaftliches Basiswissen sowie Kenntnisse zu Fragen der Organisationsgestaltung und des Personalmanage­ments werden mit sozialpolitischen Aspekten und dem in der Sozialen Arbeit erforderlichen fach­lichen Know-how verknüpft.

Weitere Informationen zur Hochschule Niederrhein sind unter ›› www.hs-niederrhein.de zu finden.

In der heutigen Zeit verändern sich die Zusammenhänge und Hintergründe unseres beruflichen Handelns jedoch stetig und schnell. Um diesen Veränderungen gewachsen zu bleiben, verstehe
ich meine Arbeit auch als Selbstverpflichtung zu ständiger Fortbildung und Supervision.

Fortbildung

Themen, zu denen ich mich in den letzten Jahren weitergebildet habe, sind Projektmanagement, Moderation und Rhetorik, Arbeit mit großen Gruppen, Krisenintervention, Umgang mit Konflikten, Organisationsentwicklung, Präsentieren und Visualisieren, Zeitmanagement sowie Leitungs- und Genderthemen.

Von 2002 bis 2004 absolvierte ich eine Weiterbildung zum Organisationsmanager bei der Akademie für Management und Politik der Friedrich-Ebert-Stiftung ( ›› www.fes.de/MUP ).

Von März 2010 bis Februar 2012 absolvierte ich erfolgreich eine zweijährige, berufsbegleitende Weiterbildung zum „Theaterpädagogen“ beim Off-Theater in Neuss ( ›› www.off-theater.de ).

Supervision

Regelmäßige Einzelsupervision sowie kollegiale Beratung gehören für mich zu den unverzichtbaren Standards meiner Arbeit.