JavaScript Menu is only visible when JavaScript is enabled

Stadt Mannheim

Von August 1998 bis Dezember 2000 arbeitete ich beim Jugendamt der Stadt Mannheim in der Projektleitung des Projektes "Gewaltprävention an Mannheimer Schulen". Dieses Projekt war der Abteilung Jugendförderung zugeordnet und machte vielfältige Angebote im Bereich der Primär- und Sekundärprävention für Klassen der Stufen 2-13. Aus dieser Arbeit sind diverse Publikationen entstanden, die ich Ihnen auf Anfrage gerne zukommen lasse.

Weitere Infos zur Stadt Mannheim und der Arbeit der Jugendförderung des Jugendamtes finden Sie unter: ›› www.mannheim.de und  ›› www.majo.de .

Katholische Junge Gemeinde – Bundesverband

Von Januar 2001 bis März 2004 arbeitete ich als wissenschaftlicher Referent für Grundsatzfragen beim Bundesverband der Katholischen Jungen Gemeinde (KJG), einem der großen katholischen Kinder- und Jugendverbände in Deutschland. Dort war ich zuständig für die inhaltliche "vor allem kinder- und jugendpolitische" Beratung des Bundesvorstandes sowie für bundesverbandliches Projektmanagement. Mein Dienstsitz an der KJG Bundesstelle war in Neuss am Rhein. Auch aus dieser Arbeit sind diverse Publikationen entstanden, die ich Ihnen auf Anfrage gerne zukommen lasse.

Weitere Infos zur KJG finden Sie unter  ›› www.kjg.de .

Fachschule Für Sozialpädagogik des Erzbistums Köln

Von März 2004 bis Januar 2005 arbeitete ich als hauptberuflicher Dozent für Sozialpädagogische Theorie und Praxis, Behindertenpädagogik, Medienpädagogik, Spielpädagogik und Kultur- und Umweltpädagogik an der Fachschule für Sozialpädagogik des Erzbistums Köln in Neuss.

Weitere Infos zur Schule finden Sie unter  ›› www.berufskolleg-marienhaus.de .

Hochschule Niederrhein – Fachbereich Sozialwesen

Von April 2008 bis Januar 2009 arbeitete ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter für Organisation und Entwicklung der Studiengänge am Fachbereich Sozialwesen der Hochschule Niederrhein am Standort Mönchengladbach.

Weitere Infos zur Schule finden Sie unter  ›› www.hs-niederrhein.de/fb06 .